BUGA Mannheim 2023: Weinheim ist Partnerkommune

DBG-News BUGA Mannheim 2023 - 11/22

Gemeinsame Ziele im Natur- und Umweltschutz, Aktionen und Vernetzungsmöglichkeiten: Die Stadt Weinheim ist nun offiziell Partnerkommune der BUGA Mannheim 2023.

Oberbürgermeister Manuel Just und BUGA 23-Geschäftsführer Michael Schnellbach haben die Partnerschaft verkündet.

Weinheim ist größte Stadt im Rhein-Neckar-Kreis und aktiver Teil des Naturpark Neckartal-Odenwald sowie des UNESCO Geopark Bergstraße-Odenwald. Zu den Zielen der Kommune ist es, auch den umliegenden Kreis grüner und natürlicher zu gestalten. Aber auch innerhalb der Stadt gibt es ein vielfältiges grünes Angebot: Beeindruckend ist der 60 Hektar große Exotenwald, der ebenso internationale Bedeutung hat wie der Schau- und Sichtungsgarten Hermannshof. Außerdem beteiligt sich die Stadt am 2010 ins Leben gerufene Projekt „Blühende Bergstraße“, bei dem der Vormarsch des Waldes zugunsten von Obstwiesen oder Lössböschungen gestoppt werden soll. Zudem werden weitere Grünflächen an Straßen, Wegen und anderen geeigneten Flächen als Blühwiesen angelegt, wie der Mittelstreifen der westlichen Stadteinfahrt, die von Mannheim nach Weinheim führt.

Begleitend zur BUGA Mannheim 2023 wird es eine Neuauflage der „Weinheimer Kiste gegen Schottergärten“ geben. Diese Kisten mit standortgerechten Pflanzlisten können in Weinheimer Gartenmärkten fertig zusammengestellt erworben werden und Hausbesitzer*innen ermöglichen, ihre Gärten naturgerecht zu bepflanzen. Weitere passenden Projekte und Initiativen werden derzeit geplant.

Wir leben in einer Zeit, in der Krisen das Weltgeschehen, aber auch das Leben in unserer Region bestimmen“, sagt Michael Schnellbach, Geschäftsführer der Bundesgartenschau 2023 Mannheim GmbH. „Die Frage, die wir uns stellen müssen, um in Zukunft zu bestehen heißt ‚Was hält uns zusammen?‘  Deshalb liegt im Schulterschluss von BUGA 23 und regionalen Partnern wie der Stadt Weinheim ein enormes Potenzial, um die Aufgaben der Zukunft, die wir in unseren Leitthemen Klima, Umwelt, Energie und Nahrungssicherung abbilden, zu lösen.“

Weinheims Oberbürgermeister Manuel Just freute sich über die Möglichkeit der Zusammenarbeit: „Die Stadt Weinheim liegt nur einen Steinwurf vom Spinelli-Gelände, auf dem die BUGA 23 zum Teil stattfindet, entfernt. Von Mannheim aus kann man sogar die Silhouette der blühenden Bergstraße erkennen. Wir freuen uns, dass wir eine Brücke schlagen können, zwischen dem Ballungsraum Mannheim und der Ferienregion Bergstraße, die auch für BUGA-Übernachtungsgäste ein gutes Angebot darstellt.“

Künftig wird das Partnerlogo, auf gelbem Hintergrund, an vielen Stellen in Weinheim auftauchen und darauf aufmerksam machen, dass Weinheim Partnerkommune ist. Durch die thematische Verbindung der Projekte werden Brücken zur BUGA Mannheim 2023 geschlagen.

 

>>BUGA Mannheim 2023: Freiwillige bepflanzen den „Hektar für den Nektar“

>>BUGA Mannheim 2023: Spatenstich bei den VGL-Gärten

>>BUGA Mannheim 2023: Schwetzingen ist neue Partnerkommune

>>BUGA Mannheim 2023: Panoramasteg ist an Ort und Stelle

>>BUGA 2023: Hockenheim ist Partnerkommune

>>Die Weiten Spinellis, die Fülle des Luisenparks

>>BUGA Mannheim 2023: 10.000 Dauerkarten verkauft

>>Landau ist nun offiziell Partnerkommune der BUGA Mannheim 2023

>>BUGA Mannheim 2023: Aussteller*innen für die Hallenschauwettbewerbe gesucht

>>BUGA Mannheim 2023: Lampertheim ist Partnerkommune

>>BUGA Mannheim 2023: „Hektar für den Nektar“

>>BUGA Mannheim 2023: Rund 200 Aussteller*innen besuchten Spinelli und Luisenpark

>>BUGA Mannheim 2023: Bart-Iris im aufgebrochenen Beton

>>BUGA 2023: 5000 Dauerkarten verkauft

>>BUGA Mannheim 2023: Der SWR ist Medienpartner

>>BUGA Mannheim 2023: Spiel- und Bewegungsanlage von der Dietmar Hopp-Stiftung gefördert

>>BUGA Mannheim 2023: Zehn nachhaltige Schaugärten

>>BUGA Mannheim 2023: Der Dauerkartenvorverkauf hat begonnen

>>BUGA Mannheim 2023: MVV ist Energiepartner

>>BUGA Mannheim 2023: Neckar-Renaturierung beginnt

>>BUGA Mannheim 2023: Die Seilbahn kann kommen

>>BUGA Mannheim 2023 präsentiert erste Partner

>>Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz wird Kulturpartner der BUGA 2023

>>Bäume für Spinelli

>>Mitmachen bei der BUGA Mannheim 23

>>Im Sinne der Nachhaltigkeit nutzt die BUGA 23 nur biologische Mittel und organische Dünger

>>BUGA 2023: Bauvorbereitende Maßnahmen laufen an

>>Hauptausschuss stimmt der vorgeschlagenen Seilbahn-Trasse zu  

>>BUGA Mannheim 2023

>>Neuer BUGA-Turm mit Blick auf das Spinelligelände

>>Die Umwandlung von SPINELLI kann beginnen

>>Markenauftritt der BUGA Mannheim 2023 vorgestellt

>>Bundesgartenschau- und Grünzugsplanungen auf Spinelli können weiter konkretisiert werden

>>BUGA Mannheim 2023: Leitentscheidung für den Grünzug Nord-Ost – Gemeinderat stimmt für die Bundesgartenschau

>>Klimawandel in Mannheim. Welchen Beitrag leistet der Grünzug Nordost?

>>Mannheimer Gärten - Frühlingserwachen in der Stadtbibliothek

>>Mannheimer Delegation besucht BUGA-Vorbereitungen in Heilbronn

>>Nächste Phase für Grünzug Nordost beginnt

>>Grünzugsplanung kann beginnen

>>Konstruktiver Dialog zur Klausurtagung des Gemeinderates:

>>Neuer Blick auf Spinelli und Grünzug

>>OB Harry Mergel: „Neckarbogen wird etwas Besonderes für Heilbronn“

>>Zweite Stufe Grünzugwettbewerb abgeschlossen