Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz wird Kulturpartner der BUGA 2023

DBG-News BUGA Mannheim 2023 - 12/21

Eine Partnerschaft der Extraklasse: 
Über Rhein und Ländergrenzen hinweg gewinnt die BUGA 23 die Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz als großen Kulturpartner. 
Im Rahmen des BUGA 23-Veranstaltungsprogramms LEBENSKUNST wird in Kooperation mit dem Mannheimer Capitol ein vierteiliger Orchesterzyklus entstehen, der sich mit den 
BUGA-Leitthemen Klima, Umwelt, Energie und Nahrungssicherung künstlerisch auseinandersetzt. 

Bei der BUGA 23 in Mannheim geht es insbesondere auch um einen Schulterschluss, der die Metropolregion Rhein-Neckar länder- und städteübergreifend als schlagkräftige Partnerschaft positioniert“, erläutert Michael Schnellbach, Geschäftsführer der Bundesgartenschau Mannheim 2023 gGmbH. „Mit unserem Veranstaltungs-programm schreiben wir diesen Grundsatz konsequent fort. Dass wir einen hochkarätigen Partner wie die Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz für einen vierteiligen Orchesterzyklus entlang unserer Leitthemen gewinnen konnten, ist ein Ausrufezeichen für die Kooperationskultur in unserer Region und die Exzellenz des BUGA 23 Kulturprogramms.“

Als Besonderheit wird in den Orchesterzyklus ein Ideenwettbewerb als Beteiligungsprojekt eingebettet. „Was treibt dich an“, lautet die Frage an die digitale Gemeinschaft. BUGA 23-Projektleiter Fabian Burstein sagt: „Die Staats-philharmonie Rheinland-Pfalz hat sich gerade in pandemiebedingten Krisenzeiten als großer Kommunikator und Hoffnungsträger profiliert und wurde dafür sogar mit steigenden Abonnentenzahlen belohnt. Deshalb war es für uns selbstverständlich, dass wir die gemeinsame Idee eines BUGA 23 Orchesterzyklus mit einem Beteiligungsprozess verknüpfen. Die Besucherinnen und Besucher der BUGA 23 dirigieren uns zu einem Crossover-Konzertabend rund um die Frage: Was treibt Dich an? Wir zeigen damit einmal mehr, dass sich ein hoher künstlerischer Anspruch ausgezeichnet mit einer verspielten Breitenwirksamkeit verträgt.“

„Wir freuen uns sehr, dass wir die Möglichkeit haben, vier Konzerte für das BUGA-Kulturprogramm gemeinsam mit dem Mannheimer Capitol zu gestalten und diese den BUGA-Leitthemen Klima, Umwelt, Energie und Nahrung zu widmen. Sich als Orchester ins Verhältnis zu drängenden Fragen unserer Zeit zu setzen, ist aus meiner Sicht ein wichtiger Beitrag, um den Stellenwert von Musik gesellschaftlich weiterzuentwickeln. Es wird daher auch nicht ausschließlich die große Sinfonik sein, mit der wir die Leitthemen reflektieren werden“, erklärt Beat Fehlmann, Intendant der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz in Ludwigshafen. „Zum Beispiel beziehen wir mittels eines digitalen Ideenwettbewerbs das Publikum ein. Ziel ist es, ein Konzertformat zu finden, welches das tradierte Erleben von klassischer Musik hinterfragt. Zusammen mit dem Capitol-Ensemble arbeiten wir genreübergreifend, es wird diversitätsorientierte Konzepte geben und Kammermusik. Ich freue mich darauf, dass wir als Teil der Bundesgartenschau 2023 die kulturelle Vielfalt der Region repräsentieren dürfen und nachhaltig neue Ideen vorantreiben. Nicht zuletzt wünsche ich mir, dass wir möglichst viele Menschen mit unserer Musik berühren. 
Und auch Pflanzen sollen ja angeblich mit Musik schneller wachsen.“

>>Pfingsten: bislang 100.000 Besucher begrüßt!

>>Wettbewerb FRISCHGRÜN21

>>BUGA Erfurt 2021: Endspurt zur Eröffnung

>>BUGA Erfurt 2021: 200 Gärtner aller Fachsparten informierten sich vor Ort

>>Kautz, Foerster, Rittersporn

>>Einzug ins Danakil

>>Vorbereitungen im Plan ­– BUGA startet pünktlich am 23. April 2021 in Erfurt

>>Digital und barrierefrei – Freistaat fördert moderne Kassen- und Besucherinformationssysteme im egapark

>>Südeingang verknüpft das grüne Band im Süden wieder / Irisgarten wird saniert

>>Ein spektakulärer Umzug in Erfurt: Kakteen und Palmen heben ab

>>Buga Erfurt 2021

>>Über 100 Bäume für Buga 2021 eingetroffen

>>Grundstein für Leuchtturmprojekt der BUGA Erfurt 2021 gelegt

>>Dreimal BUGA im Südharz Kyffhäuser

>>Keller übergibt Förderbescheide über 8 Mio. Euro für BUGA in Erfurt

>>BUGA-Bürgersprechstunde am 31. Mai 2018

>>Kakteenumzug im egapark Erfurt

>>Danakil voll im Plan

>>NEU: Die BUGA-Bürgersprechstunde

>>Riesenblumen im BUGA-Einsatz!

>>Erster Spatenstich für das Danakil in Erfurt

>>Wüste und Urwald für Thüringen

>>9. BUGA-Dialog zum Wüsten- und Urwaldhaus Danakil

>>Die BUGA fängt im Norden an

>>Studierende aus Erfurt planen einen Baumgarten für die Buga

>>Thüringer Gartennetzwerk zur BUGA Erfurt 2021

>>Buchtipp zur BUGA Erfurt 2021

>>Ein mobiler Pop-Up-Garten in Erfurt

>>„Gartenschauen sind in Erfurt zu Hause!“

>>Das wird das Erlebnis BUGA Erfurt 2021!

>>Die BUGA kommt im Jahr 2021 nach Erfurt

>>Der aktuelle Stand zum Ausstellungskonzept der BUGA Erfurt 2021

>>Planungen zum 170-tägigen Gartenfest im Jahr 2021

>>Millionen-Förderung für DANAKIL im egapark

>>Aufsichtsrat genehmigt Planungen für BUGA-Seilbahn

>>Kaktusrutsche und Riesenpuffbohne: Egapark-Spielplatz wiedereröffnet

>>Petersberg als Herz der BUGA