BUGA Mannheim 2023: Spatenstich bei den VGL-Gärten

DBG-News BUGA Mannheim 2023 - 10/22

Der erste Spatenstich ist getan: In den kommenden Monaten entstehen die Gärten der Mitgliedsbetriebe des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau (VGL) Baden-Württemberg bei der BUGA Mannheim 2023. Der Baubeginn auf dem Spinelli-Gelände startete mit Bürgermeisterin Diana Pretzell, BUGA-Geschäftsführer Michael Schnellbach, VGL-Gartenschauen-Vorstand Bernd Hopp und VGL-BW Geschäftsführer Reiner Bierig.

Zwölf Betriebe des VGL Baden-Württemberg nehmen teil und bauen insgesamt zehn Gärten. Ganz im Einklang mit den Leitlinien der BUGA Mannheim 2023 stehen dabei Themen wie Nachhaltigkeit und Klimaschutz auf dem Programm. Auf insgesamt 6500 Quadratmetern werden aber auch ganz unterschiedliche Schattenplätze für die Gartenschaubesucher*innen zu finden sein, Gartenräume zum Wohlfühlen und Entspannen sowie Platz für Sport und Spiel. Das deuten Namen wie „Landlust meets Happinez“, „Mit Hummeln bummeln und Mee(h)r“ sowie „Aus Alt mach Neu“ an. Ein Erdkeller wird präsentiert und ein flacher Bio-Design-Pool.  

Die Schaugärten sind jeweils rund 150 Quadratmeter groß und liegen an einem Hauptweg. Ergänzt werden sie durch eine Fläche der Überbetrieblichen Ausbildung in Heidelberg. Dort lässt sich „Ausbildung live erleben“ -  Azubis aus dem Garten- und Landschaftsbau werden ihr Können zeigen.

Bei der BUGA Mannheim 2023 vertreten sind die Unternehmen Schmitt Garten- und Landschaftsbau, Seitz Garten- und Landschaftsbau, Mayer & Bühler GmbH und Co. KG, Olaf Kadner Garten- und Landschaftsbau, Klaus Morasch/Kuld Haus und Garten, Becker GmbH, Ralf Grothe GmbH, Böttinger GmbH, Gartenbau Speckis GmbH, Erda-Gartenservice/Jung Garten- und Landschaftsbau sowie die Überbetriebliche Ausbildung Heidelberg.

>>BUGA Mannheim 2023: Freiwillige bepflanzen den „Hektar für den Nektar“

>>BUGA Mannheim 2023: Spatenstich bei den VGL-Gärten

>>BUGA Mannheim 2023: Schwetzingen ist neue Partnerkommune

>>BUGA Mannheim 2023: Panoramasteg ist an Ort und Stelle

>>BUGA 2023: Hockenheim ist Partnerkommune

>>Die Weiten Spinellis, die Fülle des Luisenparks

>>BUGA Mannheim 2023: 10.000 Dauerkarten verkauft

>>Landau ist nun offiziell Partnerkommune der BUGA Mannheim 2023

>>BUGA Mannheim 2023: Aussteller*innen für die Hallenschauwettbewerbe gesucht

>>BUGA Mannheim 2023: Lampertheim ist Partnerkommune

>>BUGA Mannheim 2023: „Hektar für den Nektar“

>>BUGA Mannheim 2023: Rund 200 Aussteller*innen besuchten Spinelli und Luisenpark

>>BUGA Mannheim 2023: Bart-Iris im aufgebrochenen Beton

>>BUGA 2023: 5000 Dauerkarten verkauft

>>BUGA Mannheim 2023: Der SWR ist Medienpartner

>>BUGA Mannheim 2023: Spiel- und Bewegungsanlage von der Dietmar Hopp-Stiftung gefördert

>>BUGA Mannheim 2023: Zehn nachhaltige Schaugärten

>>BUGA Mannheim 2023: Der Dauerkartenvorverkauf hat begonnen

>>BUGA Mannheim 2023: MVV ist Energiepartner

>>BUGA Mannheim 2023: Neckar-Renaturierung beginnt

>>BUGA Mannheim 2023: Die Seilbahn kann kommen

>>BUGA Mannheim 2023 präsentiert erste Partner

>>Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz wird Kulturpartner der BUGA 2023

>>Bäume für Spinelli

>>Mitmachen bei der BUGA Mannheim 23

>>Im Sinne der Nachhaltigkeit nutzt die BUGA 23 nur biologische Mittel und organische Dünger

>>BUGA 2023: Bauvorbereitende Maßnahmen laufen an

>>Hauptausschuss stimmt der vorgeschlagenen Seilbahn-Trasse zu  

>>BUGA Mannheim 2023

>>Neuer BUGA-Turm mit Blick auf das Spinelligelände

>>Die Umwandlung von SPINELLI kann beginnen

>>Markenauftritt der BUGA Mannheim 2023 vorgestellt

>>Bundesgartenschau- und Grünzugsplanungen auf Spinelli können weiter konkretisiert werden

>>BUGA Mannheim 2023: Leitentscheidung für den Grünzug Nord-Ost – Gemeinderat stimmt für die Bundesgartenschau

>>Klimawandel in Mannheim. Welchen Beitrag leistet der Grünzug Nordost?

>>Mannheimer Gärten - Frühlingserwachen in der Stadtbibliothek

>>Mannheimer Delegation besucht BUGA-Vorbereitungen in Heilbronn

>>Nächste Phase für Grünzug Nordost beginnt

>>Grünzugsplanung kann beginnen

>>Konstruktiver Dialog zur Klausurtagung des Gemeinderates:

>>Neuer Blick auf Spinelli und Grünzug

>>OB Harry Mergel: „Neckarbogen wird etwas Besonderes für Heilbronn“

>>Zweite Stufe Grünzugwettbewerb abgeschlossen