Petersberg als Herz der BUGA

DBG-News BUGA Erfurt 2021 - 03/15

Höchste Erhebung (231 Meter über NHN) und beliebter Aussichtspunkt in der Erfurter Innenstadt. Kloster, Zitadelle, Peterskirche, Defensionskaserne. Der Petersberg hat eine Jahrtausend alte bewegte Geschichte mit einzigartigen Zeitzeugen hinter sich. Jetzt wird ein neues Kapitel aufgeschlagen: 2021 ist auf dem Areal eine der vier BUGA-Ausstellungsflächen geplant.

„Im vergangenen Jahr hatte die BUGA-Gesellschaft dem Petersberg einer grundlegenden Analyse unterzogen“, sagt BUGA-Geschäftsführerin Kathrin Weiß. Von Juli bis Dezember wurde der Stadtberg gründlich unter die Lupe genommen. Das Ergebnis, das seit Anfang 2015 vorliegt, ist ein Maßnahmenkatalog, in dem notwendige Infrastrukturmaßnahmen als Vorschlag für die Stadt aufgelistet sind.

Im ersten Schritt der Konkretisierungsstudie wurde das BUGA-Gelände gründlich untersucht: Wo verlaufen welche Wege, wo besteht Denkmalschutz, wie ist die Grünflächenstruktur beschaffen, wie sind die Höhenlagen strukturiert (wichtig für die Barrierefreiheit)? Vom Büro Roosgrün Planung wurden in der Studie folgende Schwerpunkte für einzelne Orte und Themen herausgearbeitet: Platz an der Blumenstraße, Bereich Bauhütte, Defensionskaserne, Exerzierplatz, Peterskirche, Friedenslaboratorium, Rundweg, Bastion Michael, barrierefreier Zugang zum Oberen Plateau, Informationssystem.

Aus dieser Analyse heraus konnten zwei verschiedene Geländeteile für die Nutzung lokalisiert werden – das eine acht, das andere zehn Hektar groß. „Der Petersberg braucht ein Betreiberkonzept“, sagt Oberbürgermeister Andreas Bausewein. „Das Gelände soll künftig ein belebter Teil unserer einzigartigen Innenstadt sein. Wir müssen uns die Frage stellen: Wie soll der Petersberg künftig, auch nach der BUGA, bespielt werden – entweder historisch oder modern oder als eine gelungene Mischung aus beidem?“

Kathrin Weiß: „Wir wollen die Anforderungen der Bürger an die Gestaltung und künftige Nutzung des Petersbergs aufnehmen und in die Planungen einbeziehen. Vor dem Sommer ist ein BUGA-Dialog dazu geplant. Jetzt müssen wir eine Zeitkette erarbeiten und festlegen, wann welche Maßnahmen ineinander greifen und wie die Finanzierung erfolgen soll.“ Immerhin acht Millionen Euro sind für den Bereich Petersberg eingestellt.

„Die Schaffung der notwendigen Infrastruktur ist der erste Schritt, um den Petersberg zum BUGA-Bindeglied zwischen egapark und Geraaue umzugestalten. Aber natürlich machen wir uns auch jetzt schon Gedanken, wie die Nutzung während der BUGA-Zeit aussehen kann“, sagt Kathrin Weiß. „Gesetzt ist das Schaufenster Thüringen, in dem sich die Ausstellungsstandorte zum Beispiel durch Ausstellungen, Aufführungen oder Präsentationen darstellen können. Wir denken auch an Themengärten, Bühnen, Erlebnisgastronomie.“

Oberbürgermeister Andreas Bausewein ergänzt: „Und wir wollen dass sich bei der Themenfindung für die Veranstaltungen möglichst viele Erfurter einbringen".

>>Pfingsten: bislang 100.000 Besucher begrüßt!

>>Wettbewerb FRISCHGRÜN21

>>BUGA Erfurt 2021: Endspurt zur Eröffnung

>>BUGA Erfurt 2021: 200 Gärtner aller Fachsparten informierten sich vor Ort

>>Kautz, Foerster, Rittersporn

>>Einzug ins Danakil

>>Vorbereitungen im Plan ­– BUGA startet pünktlich am 23. April 2021 in Erfurt

>>Digital und barrierefrei – Freistaat fördert moderne Kassen- und Besucherinformationssysteme im egapark

>>Südeingang verknüpft das grüne Band im Süden wieder / Irisgarten wird saniert

>>Ein spektakulärer Umzug in Erfurt: Kakteen und Palmen heben ab

>>Buga Erfurt 2021

>>Über 100 Bäume für Buga 2021 eingetroffen

>>Grundstein für Leuchtturmprojekt der BUGA Erfurt 2021 gelegt

>>Dreimal BUGA im Südharz Kyffhäuser

>>Keller übergibt Förderbescheide über 8 Mio. Euro für BUGA in Erfurt

>>BUGA-Bürgersprechstunde am 31. Mai 2018

>>Kakteenumzug im egapark Erfurt

>>Danakil voll im Plan

>>NEU: Die BUGA-Bürgersprechstunde

>>Riesenblumen im BUGA-Einsatz!

>>Erster Spatenstich für das Danakil in Erfurt

>>Wüste und Urwald für Thüringen

>>9. BUGA-Dialog zum Wüsten- und Urwaldhaus Danakil

>>Die BUGA fängt im Norden an

>>Studierende aus Erfurt planen einen Baumgarten für die Buga

>>Thüringer Gartennetzwerk zur BUGA Erfurt 2021

>>Buchtipp zur BUGA Erfurt 2021

>>Ein mobiler Pop-Up-Garten in Erfurt

>>„Gartenschauen sind in Erfurt zu Hause!“

>>Das wird das Erlebnis BUGA Erfurt 2021!

>>Die BUGA kommt im Jahr 2021 nach Erfurt

>>Der aktuelle Stand zum Ausstellungskonzept der BUGA Erfurt 2021

>>Planungen zum 170-tägigen Gartenfest im Jahr 2021

>>Millionen-Förderung für DANAKIL im egapark

>>Aufsichtsrat genehmigt Planungen für BUGA-Seilbahn

>>Kaktusrutsche und Riesenpuffbohne: Egapark-Spielplatz wiedereröffnet

>>Petersberg als Herz der BUGA