Unsere aktuellen BUGA-Veranstaltungen

DBG-News BUGA Havelregion 2015 - 05/15

Starten Sie mit uns in ein wildes 4. BUGA-Wochenende.
Als TOP-Act kredenzen wir diesmal das WILD WEST havelland Countryfest in Stölln.

TOP-ACT  WILD WEST havelland - Countryfest mit Truck Stop

Samstag, 09.05.2015
Stölln | Fliegerbühne
13:00-18:00 Uhr
13:00 Uhr
traditionelle Country-Tänze präsentiert vom Country-Club Brandenburg an der Havel e.V.
Seit der Neugründung des Clubs im Januar 1995 haben zahlreiche eigene Veranstaltungen, aber auch die vielen Auftritte der Oldtimer-Tanzgruppe dazu beigetragen, dass der CCB auch weit über die Grenzen Stadt Brandenburg an der Havel hinaus bekannt ist. Der Verein hat sich der Pflege der Country-Musik, der Tänze und der Traditionen verschrieben. Gerade die Pflege des Country-Gedankens bedeutet für die Mitglieder des Vereins: Zusammenhalt, Hilfe und Unterstützung, auch über die Grenzen des Clubs hinaus. Hierdurch wurde die Idee geboren, speziell die Kinderhilfe „Hilfe für tumor- und leukämiekranke Kinder Berlin-Brandenburg e.V.“ zu unterstützen.  
16:00 Uhr

Konzert mit Truck Stop

Unverwechselbar seit 40 Jahren: Die „Cowboys der Nation“ sind seit 1973 erfolgreich in Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. Und sie hängen die Cowboyhüte noch lange nicht an den Nagel! Mit ihren bodenständigen, ehrlichen Texten kommen die sechs sympathischen „Cowboys“ einfach an. Regelmäßig erobern sie die Charts, wie z. B gerade erst mit ihrer aktuellen CD „Country Band“, und füllen bis heute die Konzerthallen, nicht nur in Deutschland.
Sonntag, 10. Mai 2015
Stölln | Fliegerbühne
11:00-16:30 Uhr
11:00 Uhr
Live Fire Dancers
12:00 Uhr

Fancy Country
Die Band "Fancy Country" aus Potsdam eröffnet das Country-Feuer. Jeder weiß, dass es mit Country & Western Music eine recht eigentümliche Sache ist. Die einen lieben sie, andere hassen sie und die Blues Brothers spielen auch schon mal beides, wenn’s für die nächste Tankfüllung sorgt. Jenseits von Klischees über all die Zutaten, die unbedingt in die übliche C&W-Music-Soße reingehören, haben sich „Fancy Country“ ein eigenes Rezept zusammen-gekocht: mit Sounds, bei denen Feuer auf den Grill kommt, Rhythmen, die zähe Lederstiefel ordentlich weich klopfen und einen guter Schuss Rock oder Roll zum kräftigen Nachwürzen der Steaks. Also den Staub aus der Westernkluft geklopft, den Cowboyhut ausgebeult und dann kommt, seht, singt, swingt und rockt mit, wenn „Fancy Country“ am 10.05.2015 von 12.00 bis 14.00 Uhr in Rhinow-Stölln auf der Bühne des BUGA-Geländes steppt! Bis dahin: „Keep it Country!“ Mehr Infos zur Band unter www.fancy-country.org
14:00 Uhr
traditionelle Country-Tänze präsentiert vom Country-Club Brandenburg an der Havel e.V.
15:00 Uhr

Konzert der Band COUNTRYX

Junges Gemüse und alte Wurzeln
Gartenmenschen aus Sachsen-Anhalt und Brandenburg auf der BUGA
Sonntag, 10. Mai 2015
Brandenburg an der Havel | Packhofbühne & Wandelgänge durch den BUGA-Marienberg, Johanniskirche und BUGA-Packhof
11:00-17:00 Uhr
Spaziergänge mit Gärtnern, Fürsten, barocken Damen und vielen weiteren Park-Botschaftern… Umzug der Garten- und Parkbotschafter sowie der Garteninitiativen der Bundesländer Sachsen-Anhalt und Brandenburg in Kostümen. Bunte Aktionen, Infostände und verschiedene Erlebnisstationen zum Kennenlernen und Fotoshootings. Bühnenprogramm auf der Packhofbühne mit der Vorstellung der Akteure und Interviews, Verlosung, Quiz & Musik.

Die Dandys – Schlagerkonzert
Sonntag, 10. Mai 2015
Premnitz | Uferbühne
13:00 Uhr
Die neuen Sterne am Party-Schlagerhimmel spielen ein Konzert zum Muttertag!

Konzert des Landespolizeiorchesters Brandenburg
Sonntag, 10. Mai 2015
Brandenburg an der Havel | Freilichtbühne Marienberg
14:00 Uhr
Das Landespolizeiorchester ist das Berufsblasorchester der Polizei des Landes Brandenburg.
44 Musikerinnen und Musiker sorgen gemeinsam mit dem Orchesterchef Christian Köhler und seinem Stellvertreter Jürgen Bludowsky dafür, die über 200 Auftritte im Jahr zu einem Kultur- und Bildungserlebnis für jedermann werden zu lassen. Vom großen, sinfonischen Blasorchester über eine Combo mit Jazzspezialisten bis hin zu jeder nur erdenklichen kammermusikalischen Bläserbesetzung – die Musikerinnen und Musiker sind sehr vielseitig, in jeder Stilrichtung zu Hause und pflegen dabei die Tradition genauso wie die Moderne.

Konzert mit Gerd Christian und "Verena & Girls"
Sonntag, 10. Mai 2015
Hansestadt Havelberg | Bühne am Dom
14:00 Uhr
Der Bekanntheitsgrad von Gerd Christian ist auch nach 40 Jahren Bühnenpräsenz ungebrochen und hat sich mittlerweile konstant über das ganze Bundesgebiet verteilt. 40 Singleveröffentlichungen und sieben Alben stehen in den letzten 15 Jahren, vordere Plätze in den Hitparaden, hochkarätige Galaprogramme und attraktive Tourneen sprechen dafür. Und natürlich wird im BUGA auch sein Markenzeichen „SAG IHR AUCH…“ nicht fehlen.
VERENA & GIRLS, das sind eine Sängerin und zwei Tänzerinnen mit einem umfangreichen musikalischen und tänzerischem Repertoire. Der deutsche Schlager gehört ebenso dazu, wie internationale Hits und Musical Melodien, exzellent gesungen und getanzt.

Bundesfinale des Schülerwettbewerbs 2015: „Schule trifft Landschaftsgärtner“
Samstag, 09.05.2015
Brandenburg an der Havel | „Haus der Landschaft“ & Packhofbühne
08:30 - 16:00 Uhr
Alle zwei Jahre organisieren die Landesverbände der Landschaftsgärtner gemeinsam mit dem Ausbildungsförderwerk des Garten-, Landschafts- und Sportplatzbaus (AuGaLa) den bundesweiten Schülerwettbewerb. Dieses Mal sind alle Schüler aufgerufen, sich mit dem Beruf „Landschaftsgärtner“ auseinanderzusetzen – und „Ihren“ Landschaftsgärtner-Azubi bei der Arbeit zu porträtieren. Viele Jugendliche haben nur vage Vorstellungen vom Beruf Gärtner Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau. Hier setzt der Wettbewerb an und möchte die Ausbildungsbetriebe stärker einbinden. Auf dem Packhof in Brandenburg an der Havel nehmen die Landessieger (Teams aus je 3 Schülern und einer Lehrkraft) am Bundeswettbewerb teil.An verschiedenen Stationen testen die Schüler ihr Wissen und ihr Fähigkeiten rund um den Beruf „Landschaftsgärtner.“ Erster Preis auf Bundesebene ist die Umgestaltung des Schulhofes im Wert von 5.000 Euro. Ein Fachbetrieb des Garten- und Landschaftsbaus wird in Zusammenarbeit mit der Siegerschule auf dem Schulhof planen, bauen und pflanzen. Infos unter: www.schoenerewelt.de Beginn: 08:30 Uhr, Siegerehrung auf der Bühne neben dem „Haus der Landschaft“ gegen 15:30 Uhr.

i-Punkt GRÜN der Deutschen Bundesgartenschau Gesellschaft mbH (DBG)
täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr
Rathenow, BUGA-Weinberg
Das Beratungs- und Informationszentrum „Zentrum Gartenbau/i-Punkt GRÜN“ auf der BUGA lädt alle Interessierten ein sich umfassend zu informieren. Highlight in den kommenden Tagen ist der Start der ersten "Gartenwoche mit Elmar Mai". Elmar Mai, ZDF-Fernsehmoderator und Pflanzenexperte, hält vom 9.-17. Mai 2015 täglich außer mittwochs zwei Vorträge zu verschiedenen Themen (siehe Programm unten). Die nächste „Gartenwoche mit Elmar Mai“ findet vom 30.5.-7.6.2015 statt, die übernächste im August (01.-09.08.2015). Die aktuellen Themen des i-Punktes GRÜN finden Sie in der beiliegenden Pressemitteilung der Deutschen Bundesgartenschau Gesellschaft mbH (DBG). Zusätzlich ist das Programm des i-Punktes GRÜN auf der Homepage der BUGA 2015 Havelregion online veröffentlicht:
http://www.buga-2015-havelregion.de/veranstaltungen/i-punkt-gruen.html

Grünes Klassenzimmer
täglich ab 09:00 Uhr  
diverse BUGA-Standorte
Unser BUGA-Bildungsprojekt Grünes Klassenzimmer bietet ein vielseitiges außerschulisches Bildungsprogramm. Erstmalig können sich Besucher des Grünen Klassenzimmers auch auf ein umfangreiches kirchliches Bildungsprogramm freuen. Lehrkräfte und Betreuer aus der gesamten Bundesrepublik können das Grüne Klassenzimmer, bestehend aus 130 Themen mit über 900 Veranstaltungen nutzen und mit ihren Schülerinnen und Schülern einen erlebnis- und lehrreichen Tag verbringen. Die fünf Themen der fünf Standorte finden sich auch im Bildungsprogramm des Grünen Klassenzimmers wieder. Veranstaltungstipps – siehe hier:
http://www.buga-2015-havelregion.de/gruenes-klassenzimmer.html

Blumenhallenschauen

St. Johanniskirche Brandenburg an der Havel
St. Laurentiuskirche Hansestadt Havelberg
Von Schnittblumen über Balkonblumen und kunstvollen Arrangements – die Hallenschauen gehören zu den beliebtesten Anlaufpunkten von Bundesgartenschauen. Die Havelregion beschreitet auch hier neue Wege und setzt die Blütenpracht erstmals in altehrwürdigen Kirchen in Szene: In der Kirche St. Johannis in Brandenburg an der Havel und in der Stadtkirche St. Laurentius in der Hansestadt Havelberg. Beide Kirchen präsentieren insgesamt 16 wechselnde Blumenhallenschauen auf insgesamt rund 1.000 qm Ausstellungsfläche. Die Themenvielfalt ist immens, für jeden Geschmack etwas dabei! Themen und Termine immer hier:
http://www.buga-2015-havelregion.de/blumenhallenschauen.html

Kirche & BUGA 2015

täglich von 09:00 bis 18:00 Uhr
diverse BUGA-Standorte
Erleben Sie immer mittwochs die „Bunte Gartenkirche“ auf der BUGA, die wöchentlich wechselnd an einem der fünf BUGA-Standorte zu Gast ist. Halten Sie einen Augenblick inne bei unseren täglich stattfindenden Mittagsandachten oder besuchen Sie eines unserer zahlreichen Konzerte an Spielorten außerhalb der BUGA-Flächen. Tägliche Mittagsandachten 12:00 Uhr an allen BUGA-Standorten. Aktuelle Veranstaltungstipps – siehe hier:
http://www.buga-2015-havelregion.de/kirche-buga.html

Regionale Kulturveranstaltungen

Auch außerhalb der BUGA-Ausstellungsflächen hält die Havelregion interessante und abwechslungsreiche Kulturangebote für Sie bereit. Diese Veranstaltungen finden nicht auf den BUGA-Geländen statt. Eintrittspflichtige Veranstaltungen können daher nicht mit der BUGA-Eintrittskarte oder BUGA-Dauerkarte besucht werden. Veranstaltungstipps – siehe hier:
http://www.buga-2015-havelregion.de/veranstaltungen/regional.html

Hinweis
Anbei finden Sie eine Aufstellung unserer TOP-Veranstaltungen zur BUGA 2015 Havelregion.Die Liste umfasst den gesamten BUGA-Veranstaltungszeitraum bis zum 11. Oktober 2015.

Textrechte: BUGA-Zweckverband (Pressestelle & Künstler)
Bildrechte: Promobilder, hochauflösende Promobilder gern hier.

>>BUGA Heilbronn 2019 wird Testfeld für autonomes Fahren

>>Anmeldefrist verlängert: Erleben Sie einen spannenden Ausstellerinformationstag auf der BUGA Heilbronn am 23. Juni 2018

>>BUGA-Bürgersprechstunde am 31. Mai 2018

>>BUGA-Delegation bereiste das Mittelrheintal - offizielle Bewerbung erhält den Zuschlag

>>Fachtagung „Zertifizierung von Gartenschauen und urbanen Freianlagen“ – Berlin macht Schule

>>Kakteenumzug im egapark Erfurt

>>Danakil voll im Plan

>>NEU: Die BUGA-Bürgersprechstunde

>>Buga 2031: Bewerbung für die Gartenschau beschlossen - die Kommunen sind einig

>>Riesenblumen im BUGA-Einsatz!

>>Offizieller Start Dauerkarten-Vorverkauf Kiliansplatz1

>>Ministerpräsident Winfried Kretschmann bekommt Dauerkarte Nummer 01

>>Die Eintrittspreise der BUGA im Überblick

>>173 schöne Tage auf der BUGA – Häufig gestellte Fragen zur Dauerkarte

>>Noch ein Jahr bis zur BUGA: 100 Gründe, die BUGA zu besuchen

>>Teusser, Palmbräu und Gunkel sind Lieferpartner der BUGA

>>Inselspitze öffnet nach Winterpause wieder am 17. April – Künftig gibt es jeden Monat ein BUGA-Café

>>Die BUGA hat jetzt einen eigenen Song: „Blühendes Leben.“

>>Der 22. DGGL-Förderwettbewerb Ulrich Wolf 2018/19 ist entschieden!

>>Deutscher Gartenbuchpreis und European Garden Book Award würdigen herausragende Gartenbücher

>>ITB - Minister Wolf am Stand der BUGA Heilbronn

>>Zur BUGA Heilbronn 2019 schafft der VGL ein Podium für „Kompetenz in Grün“

>>Erster Spatenstich für das Danakil in Erfurt

>>BUGA auf bayerisch: Zu Gast auf der Reise- und Freizeitmesse f.r.e.e.

>>Hessen beteiligt sich an BUGA 2031!

>>Minister Lewentz (RLP) begrüßt hessische BUGA-Entscheidung

>>Bildungspartner gesucht:

>>Einladung PK 25.01.2018 Vorstellung Landespavillons auf der BUGA

>>Fachtagung über Ergebnisse, Wirkungsweisen und Gemeinsamkeiten europäischer Zukunftsformate

>>Die Rheinaue wird ein Denkmal

>>Heilbronner Tee stimmt auf BUGA ein – TeeGschwendner in Heilbronn unterstützt die Bundesgartenschau als offizieller Förderer

>>BUGA 2031 Mittelrheintal: Machbarkeitsstudie vorgestellt

>>BUGA informiert Bürger über die Umgestaltung im Campuspark

>>„Was kommt danach? Friedhof 4.0?“ – 12. BUGA-Café am 20. November

>>Kirchen und Bundesgartenschau Heilbronn 2019 GmbH besiegeln Projekt-Partnerschaft

>>BUGA23: Land unterstützt Stadt mit über 51 Mio. Euro!

>>Gelbe Blütenpracht auf der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 – Zonta-Rosen gepflanzt

>>Auftakt zur Aktion "Beet sucht Freund" des Freundeskreises der Bundesgartenschau Heilbronn 2019

>>Neugestaltung des Campusparks – Solitärbäume werden freigestellt

>>Aufbruch zu neuen Ufern – Haßmersheimer Fähre wird Teil der Bundesgartenschau Heilbronn 2019

>>40.000 Besucher beim sonnigen IGA-Finale

>>Offizielle BUGA-Fahne weht jetzt auf dem Heilbronner Marktplatz

>>Grüner wird`s nicht: Noch sieben Tage Internationale Gartenausstellung in Berlin

>>Justizminister Guido Wolf und Staatssekretärin Friedlinde Gurr-Hirsch MdL zu Besuch auf dem Gelände der Bundesgartenschau

>>Freizeit-Tipp: 35 Tage volles IGA-Programm mit dem Herbst-Ticket

>>4000 Besucher beim BUGA-Sportfest – Begeisterte Stand-up-Paddler auf dem Karlssee

>>Bundesgartenschau- und Grünzugsplanungen auf Spinelli können weiter konkretisiert werden

>>BUGA-Aufsichtsrat vergibt Gastronomie auf dem Gelände an mehrere regionale Gastronomen sowie einen Caterer

>>Kongress Urbane Qualitäten am 28.09.2017

>>Wechsel der Ausstellungsbevollmächtigten bei der BUGA Heilbronn 2019

>>BUGA-Sportfest mit Angeboten von 20 Vereinen – Erstmals Stand-up-Paddeln auf dem Karlssee

>>Staufrei zur BUGA Heilbronn – 11. BUGA-Café zum Thema Verkehrsmanagement

>>35 Tage volles IGA-Programm mit dem Herbst-Ticket

>>Umweltbildung auf der IGA Berlin 2017 als Modell für andere Berliner Bezirke

>>Dahlien begeistern IGA-Gäste

>>Wüste und Urwald für Thüringen

>>Religionen und Glaubensgemeinschaften im „Dialog der Kulturen“ auf der IGA Berlin 2017

>>50 Friedhofsgärtnereien an drei Tagen in Aktion: 82 Mustergräber auf der IGA Berlin 2017 erhalten Herbstfarben

>>9. BUGA-Dialog zum Wüsten- und Urwaldhaus Danakil

>>Nominiert für Auszeichnung des World Architecture Festival

>>Sommerblüte auf der Internationalen Gartenausstellung: Ein Mehr aus Farben und Bildern

>>Eine Künstlerkooperation der besonderen Art: Auf der IGA Berlin 2017 vollenden Bienen die Installation „Factories“ von Michael Sailstorfer

>>Das Ferienmontags-Ticket: Für Balkonien-Liebhaber, Daheimbleiber und Berlinurlauberinnen - Zum Ferientarif auf die IGA Berlin 2017

>>BUGA-Baustellenführung mit Oberbürgermeister Harry Mergel

>>12.000 Besucher beim Baustellenfest auf dem BUGA-Gelände bei lockerer Stimmung

>>Bergfest für die Internationale Gartenausstellung in Berlin 2017

>>Ehemaliger Erfrierungsschutz am Lauerweg wird abgerissen

>>Urlaubsfeeling auf der IGA Berlin 2017 – Ein großartiges Erlebnis für alle Generationen

>>IGA-Führungen mit Petra Pelz, Staudenexpertin und Hans Heinrich Möller, Rosenexperte

>>Einweihung des Klangkunstwerks „Grün Hören“ auf der IGA Berlin

>>Ein weiteres Kunstprojekt startet auf der IGA Berlin: „ANSPIEL“ von Seraphina Lenz

>>Sieger im Berufswettbewerb der Landschaftsgärtner Berlin/Brandenburg stehen fest

>>Die BUGA fängt im Norden an

>>Studierende aus Erfurt planen einen Baumgarten für die Buga

>>Nachtschicht im Blumenbeet: Jetzt wird der Sommerflor gepflanzt

>>Kölner Rheinpark feiert Jubiläumsjahr 2017: ein Fest für die ganze Familie

>>IGA-Lauft:Zwillinge kamen als Schnellste ins Ziel

>>Rosige Zeiten auf der IGA Berlin 2017

>>Kongress „Garten und Medizin” unterstreicht Stellenwert von Grün

>>BUGA sucht Gastronomen für die Bewirtung der Bundesgartenschau im Jahr 2019

>>Aktionswoche über die Pfingstferien auf der IGA

>>Funkenflug im Neckarwasser

>>Nachwuchs auf der Internationalen Gartenausstellung: Das Kälbchen Osha

>>Freundeskreis der Bundesgartenschau Heilbronn 2019 e.V. heißt 200. Mitglied willkommen

>>Bundestagsvizepräsident Johannes Singhammer auf der IGA Berlin

>>Bundesministerin Hendricks besucht DDV-Biodiversitätsdach

>>BUGA Mannheim 2023: Leitentscheidung für den Grünzug Nord-Ost – Gemeinderat stimmt für die Bundesgartenschau

>>DBG im „Weißbuch Stadtgrün“ des Bundesumweltministeriums

>>Thüringer Gartennetzwerk zur BUGA Erfurt 2021

>>BUGA-Seen werden befüllt – Nachhaltigkeit im Zentrum

>>Nordsternpark Gelsenkirchen erhält 2017 den Ehrenpreis der DBG

>>Bundesbauministerin Barbara Hendricks auf der IGA Berlin 2017

>>Buchtipp zur BUGA Erfurt 2021

>>Ein mobiler Pop-Up-Garten in Erfurt

>>Brücke über die Bahngleise am Hauptbahnhof wird zurückgestellt

>>Am 13.04.2017 eröffnet die erste Internationale Gartenausstellung Berlins!

>>Klimawandel in Mannheim. Welchen Beitrag leistet der Grünzug Nordost?

>>„Gartenschauen sind in Erfurt zu Hause!“

>>Familien freundliche Entrittspreise für die BUGA Heilbronn

>>Das wird das Erlebnis BUGA Erfurt 2021!