BUGA Mannheim 2023: Aussteller*innen für die Hallenschauwettbewerbe gesucht

DBG-News BUGA Mannheim 2023 - 08/22

Von April bis Oktober 2023 findet die BUGA Mannheim 2023 statt. Mit dem Luisenpark und dem ehemaligen US-Militärgelände Spinelli gibt es zwei ganz unterschiedliche Schauplätze. Anziehungspunkt für viele Besucher*innen wird dabei die zentral auf Spinelli befindliche U-Halle sein. Einst diente sie militärischen Zwecken, zur Bundesgartenschau wird sie die Hallenschauen beherbergen.

19 Ausstellungen sind in zwei verschiedenen Teilen der U-Halle geplant. Wir laden Sie als Aussteller*innen dazu ein, Ihre Pflanzen, Ihre Arbeit und Ihr Können zu präsentieren. Alle Pflanzengattungen, von Gehölzen über Einjährige, Stauden und Gemüse bis zu Zimmer- und Balkonpflanzen werden dabei professionell und fachkundig in Szene gesetzt.

Die Hallenschauen liegen direkt am Hauptweg und werden zu den Publikumsmagneten der Bundesgartenschau zählen. In beiden Hallenteilen stehen dabei jeweils über 900 Quadratmeter Grundfläche zur Verfügung. Die Beete sind je nach Halle in eckigen oder in runden Formen angelegt. Jede Ausstellung hat ihr eigenes Thema, von „Das grüne Herz“ über „Garten Junkies“ bis hin zu „Hakuna Matata“.

Mehr Informationen über die Hallenschauen und ihre Themen sind auf der Webseite der Deutschen Bundesgartenschau-Gesellschaft zu finden, dort lassen sich auch die Anmeldeformulare für die Gärtnerischen Wettbewerbe aufrufen:  www.bundesgartenschau.de/aussteller

Ansprechpartnerin für alle Fragen um die Hallenschauen ist Lydia Frotscher, unsere Ausstellungsbevollmächtigte. 
 

Lydia Frotscher

Ausstellungsbevollmächtigte der DBG
für die BUGA Mannheim 2023 gGmbH 

Spinelliplatz 4
Gebäude 1585
68259 Mannheim

Telefon: 0621 / 397 370 - 91

E-Mail: lydia.frotscher@buga23.de

>>BUGA Mannheim 2023: Aussteller*innen für die Hallenschauwettbewerbe gesucht

>>BUGA Mannheim 2023: Lampertheim ist Partnerkommune

>>BUGA Mannheim 2023: „Hektar für den Nektar“

>>BUGA Mannheim 2023: Rund 200 Aussteller*innen besuchten Spinelli und Luisenpark

>>BUGA Mannheim 2023: Bart-Iris im aufgebrochenen Beton

>>BUGA 2023: 5000 Dauerkarten verkauft

>>BUGA Mannheim 2023: Der SWR ist Medienpartner

>>BUGA Mannheim 2023: Spiel- und Bewegungsanlage von der Dietmar Hopp-Stiftung gefördert

>>BUGA Mannheim 2023: Zehn nachhaltige Schaugärten

>>BUGA Mannheim 2023: Der Dauerkartenvorverkauf hat begonnen

>>BUGA Mannheim 2023: MVV ist Energiepartner

>>BUGA Mannheim 2023: Neckar-Renaturierung beginnt

>>BUGA Mannheim 2023: Die Seilbahn kann kommen

>>BUGA Mannheim 2023 präsentiert erste Partner

>>Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz wird Kulturpartner der BUGA 2023

>>Bäume für Spinelli

>>Mitmachen bei der BUGA Mannheim 23

>>Im Sinne der Nachhaltigkeit nutzt die BUGA 23 nur biologische Mittel und organische Dünger

>>BUGA 2023: Bauvorbereitende Maßnahmen laufen an

>>Hauptausschuss stimmt der vorgeschlagenen Seilbahn-Trasse zu  

>>BUGA Mannheim 2023

>>Neuer BUGA-Turm mit Blick auf das Spinelligelände

>>Die Umwandlung von SPINELLI kann beginnen

>>Markenauftritt der BUGA Mannheim 2023 vorgestellt

>>Bundesgartenschau- und Grünzugsplanungen auf Spinelli können weiter konkretisiert werden

>>BUGA Mannheim 2023: Leitentscheidung für den Grünzug Nord-Ost – Gemeinderat stimmt für die Bundesgartenschau

>>Klimawandel in Mannheim. Welchen Beitrag leistet der Grünzug Nordost?

>>Mannheimer Gärten - Frühlingserwachen in der Stadtbibliothek

>>Mannheimer Delegation besucht BUGA-Vorbereitungen in Heilbronn

>>Nächste Phase für Grünzug Nordost beginnt

>>Grünzugsplanung kann beginnen

>>Konstruktiver Dialog zur Klausurtagung des Gemeinderates:

>>Neuer Blick auf Spinelli und Grünzug

>>OB Harry Mergel: „Neckarbogen wird etwas Besonderes für Heilbronn“

>>Zweite Stufe Grünzugwettbewerb abgeschlossen